Adaptive Traffic Control AG

ADAPTIVE TRAFFIC CONTROL

Aktiengesellschaft zur Entwicklung elektronisch geregelter Verkehrsabläufe


Referenzen

In den gut 10 Jahren unseres Bestehens haben wir Projekte ausgeführt und Produkte verkauft. Hier ist eine Auswahl unserer Referenzen. Sollten Sie sich für eine Referenz im Detail interessieren, geben wir gerne Auskunft und können auch eine Auskunftsperson nennen.


Qualitätsanalyse

VS-pCoq und VS-Funda (seit 1998)

Die Stadt Zürich benutzt verschiedene unserer Werkzeuge zur Qualitätsanalyse anhand von Detektormessdaten und Signalzeiten und zur Visualisierung des Verkehrszustandes unter Java. VS-Funda wird vor allem in den beiden Basel eingesetzt.

VS-GPS (seit 2002)

Mit VS-GPS haben wir selbst verschiedene Projekte in den Städten Luzern, Zürich und Winterthur durchgeführt sowie im Raum Emmen. Es wird vor allem von Ingenieurbüros und Universitäten in der Schweiz, in Deutschland, Luxemburg, den Niederlanden, Spanien, Polen, USA, Australien, Japan und China eingesetzt.


Verkehrsbeobachtung

Stadt Peking (seit 2003):

Die Verkehrsinformations-Plattform nutzt Komponenten von VS-pCoq zur Aufbereitung des Verkehrszustandes der Hauptachsen und Ringautobahnen in Peking. Sie schätzt Verkehrszustand und Reisezeit und bedient ebenfalls die Wechselwegweiser mit Hinweisen auf Staus. Weitere Details unter:

Stadt Luzern (seit 2003)

Die Stadt Luzern nutzt VS-pCoq als Verkehrsbeobachter zur frühzeitigen Stauerkennung und Anzeige der spurbezogenen Verkehrslage im Minutenrhythmus mit Mustererkennung von Verkehrsflussprofilen.

Raum Emmen, Solothurn und Olten (seit 2007)

Auf Basis von VS-pCoq wird im Raum Emmen eine adaptive Netzsteuerung aufgebaut. In Solothurn und Olten wird eine Regelung zur Dosierung und flüssigen Abwicklung des Verkehrs aufgebaut.


Schnittstellen

Umleitungsmanagement Schweizerhalle (1999)

Zur Vermeidung von Stau durch Fahrstreifenreduktion kann Verkehr früher von der Autobahn genommen werden, falls die Kantonsstrasse noch freie Kapazität hat. VS-Funda mit TLS-Schnittstelle war Basis für dieses Projekt.

Signalisierung der Tunnelvorzone Belchen (2001 – 2003)

Auch mit TLS-Schnittstelle, muss VS-Funda das Stauende vor der Baustelle erkennen und mit Wechselanzeigen den Verkehr herabbremsen.

Stadt Leipzig (2006):

Der TLS-OCIT-Gateway wird in Leipzig zwischen der Zentrale und den Zentralen der Länder Sachsen und Sachsen-Anhalt verwendet und den eigenen Installationen auf dem Gebiet der Stadt. Als Resultat wird die Verkehrslage online angezeigt: