Adaptive Traffic Control AG

ADAPTIVE TRAFFIC CONTROL

Aktiengesellschaft zur Entwicklung elektronisch geregelter Verkehrsabläufe


Firmenprofil

Die Firma Adaptive Traffic Control AG besteht seit dem Jahr 1996. Sie wurde gegründet als Fortführung meiner Ingenieur-Dissertation "Regelung in Verkehrssystemen".

In der Regelungstechnik gliedert man ein Regelsystem in Strecke, Beobachter und Regler. Der Beobachter ist dafür verantwortlich, die Messwerte so anzureichern, dass der Regler mit ihnen seine Entscheide so einfach wie möglich zuverlässig treffen kann. Mit dieser Modellvorstellung blicken auch wir auf die verkehrstechnische Welt.

Der Schwerpunkt der Produkte und Dienstleistungen liegt heute auf der Verkehrsbeobachtung und damit in direktem Zusammenhang auf der Qualitätsanalyse von Systemen des Strassenverkehrs.

Wo nötig programmieren wir auch Schnittellen. Wir haben vor allem Erfahrung mit dem etablierten TLS-Standard, und wir haben an der Erarbeitung des OCIT-Standards aktiv mitgewirkt.

Die Adaptive Traffic Control AG ist Partner der Verkehrs-Systeme AG, unter deren Markenname sie ihre Produkte vertreibt.

Die Adaptive Traffic Control AG engagiert sich auch in China und arbeitet eng mit der Firma Delineate zusammen.

Unsere Produkte werden vor allem in europäischen Ländern sowie in Nordamerika eingesetzt.

 

Dr. Thomas Riedel

Gründer und Geschäftsführer